Letzte Aktualisierung : Dienstag 7.10 Uhr| Nächste Aktualisierung: Dienstag gegen 13.30 Uhr

Der Schneesturm im Nordosten der USA nimmt NICHT die dramatischen Formen an, wie von einigen Medien berichtet.

Die Neuschneehöhen in der Großstadt New-York habe ich auf rund 15 bis 20 cm berechnet.

Auch die Windgeschwindigkeiten bleiben dort geringer als zu lesen ist.

Mehr als 60 bis 70 km/h sind als unrealistisch zu betrachten.

Aber der Wind reicht natürlich für mächtige Schneeverwehungen aus.

Die Temperaturen sind mit -2 bis -6 Grad völlig normal für Ende Januar.

Anders in Bosten, dort erwarte ich Neuschneehöhen von 40 bis 60 cm und Spitzenböen bis 110 km/h, dazu Temperaturen von -15 bis -20 Grad am Donnerstag.

HEUTE

Der Dienstag startet wechselnd bewölkt mit Auflockerungen aber auch vereinzelten kurzen Regenschauern, dazu gibt es Temperaturen um 3 Grad plus, jedoch kann es bei Auflockerungen am Morgen lokal zu Bodenfrost mit Glättegefahr kommen.

Tagsüber ändert sich am wechselhaften Wetter nur wenig, neben Auflockerungen gibt es auch dichte Wolkenfelder mit vereinzelten Schauern, für die meisten Orte bleibt es aber heute trocken.

Dazu steigen die Temperaturen von 3 Grad am Morgen auf 5 oder 6 Grad am Nachmittag an.

Der Westwind ist mäßig bis frisch, und läßt die Temperaturen kühler erscheinen.

In der Nacht ist es anfangs locker bewölkt, in der zweiten Nachthälfte fällt zeitweise leichter Regen, die Temperaturen sinken bis zum Morgen auf 3 oder 2 Grad ab.

 

sym 013

MORGEN

Morgen fällt besonders in der zweiten Tageshälfte zeitweise kräftiger, am Vormittag ist es oft nur der leichte Nieselregen.

Mit 3 Grad am Morgen und bis 6 Grad am Nachmittag ändert sich an den Temperaturen nichts, der Südwestwind frischt jedoch im Nachmittagsverlauf deutlich auf und wird Richtung Abend stürmisch.

sym 011

PROGNOSE

Ab Donnerstag sinken die Temperaturen und der Regen verwandelt sich wieder in Schnee oder Schneeregenschauer.

Zwischen den Schauern gibt es aber auch Auflockerungen bei maximal 3 oder 4 Grad plus.

Der Westwind ist mäßig, aber nicht mehr stürmisch.

Auch die Folgetage zeigen sich nass-kalt mit Schnee oder Schneeregenschauern.

Nachts ist leichter Frost möglich, tagsüber liegen die Werte um 3 Grad plus.

Dauerfrost ist nicht dabei.

sym 017

 

4621 TCA Banner 300x125px rz

 strauch