Letzte Aktualisierung : Mittwoch 20.40 Uhr | Nächste Aktualisierung: Donnerstag 6.30 Uhr

An alle Wetter-Interessierte:

Aufgrund eines Überspannungschadens an der Internet-Verbindung war eine Aktualisierung in den vergangenen Tagen leider nicht möglich.

Seit dem späten Dienstag Vormittag sind diese Schäden behoben!!

Danke an ALLE SCHREIBER die sich mit teils großer Sorge an mich gewand hatten.

Ein bemerkenswerter Wetter-August 2015 liegt hinter uns:

Es war ein turbolenter Sommermonat bei dem sich heiße und kühler Luftmassen häufiger als sonst abwechselten.

Die Übergänge zwischen den heißen Phasen und den kühleren Witterungsabschnitten brachten teils größere Regenmengen und lokal auch heftige Gewitter.

So fielen in Kleve-Kellen mit 162 Litern pro m² mehr als doppelt so viel Niederschlag wie im Durchschnitt der letzten Jahre.

Damit konnten die beiden trockenen Vormonate teilweise ausgeglichen werden.

Die Sonne schien aber trotzdem länger als im langjährigen Mittel.

Auch war der August gut 1,5 Grad wärmer als sonst.

Und pünktlich zum meteorologischen Herbstanfang gestern kippte das Wetter auf deutlich kühlere Temperaturen.

 

 

HEUTE

Am Abend fällt hier und da noch ein Regenschauer bei 15 oder 16 Grad.

Sonst lockern die Wolken häufiger auf.

Der Wind fällt weg.

In der kommenden Nacht klart der Himmel überall auf, Schauer gibt es dann nicht mehr.

Bis zum Morgen kühlt sich die Luft erneut auf frische 10 Grad ab.

 

sym 013

MORGEN

Morgen Vormittag wechseln sich recht sonnige Phasen und lockere Wolkenfelder miteinander ab.

Regenschauer gibt es noch nicht.

Nachmittags ziehen dann einzelne lokale Regenschauer über den Niederrhein hinweg.

Die Temperaturen steigen von kühlen 10 Grad am Morgen auf maximal 16 bis 18 Grad am Nachmittag an. 

Morgen früh ist es noch überall windstill, tagsüber weht ein schwacher bis mäßiger Südwestwind.

sym 013

PROGNOSE

Der Freitag wird ein windiger Tag mit starken Böen, dazu wird es mit maximal 16 oder 17 Grad am Nachmittag noch etwas kühler als aktuell.

Dazu gibt es weiterhin einen wechselhaften Wetterablauf, mal scheint die Sonne, mal ziehen viele Wolken durch, die auch Regenschauer dabei haben.

Für September sind die aktuellen Temperaturen aber durchaus im Normalbereich.

Nach den letzten heißen Augusttagen fühlen sich die Temperaturen jedoch für viele von uns kühler an.

 

sym 013

 

 

 

Technik Center Alpen

Strauch Janssen