Letzte Aktualisierung : Dienstag 6.20 Uhr | Nächste Aktualisierung : Dienstag gegen 13.30 Uhr

Tiefdruckgebiete mit ihren Regenfronten ziehen in regelmäßiger Abfolge über den Niederrhein hinweg.

Ein erstes Gebiet sorgt heute früh und am Vormittag für einige Niederschläge, morgen sind nur vereinzelte Schauer dabei.

Aber schon am Donnerstag zieht im Tagesverlauf ein neues umfangreiches Regengebiet auf.

Vegetation und Böden freuen sich über jeden Tropfen.

HEUTE

Der Dienstag startet dicht bewölkt und trübe mit etwas Regen oder Nieselregen.

Dieser zieht bis zum Mittag fort, der Nachmittag bleibt trocken und später sind erste Auflockerungen mit etwas Sonne möglich.

Die Temperaturen sind heute nachmittag höher als gestern, sie steigen von 12 Grad am Morgen auf 18 Grad am Nachmittag an.

Der Südwind weht heute meist nur schwach.

Die kommende Nacht bleibt bei unterschiedlicher Bewölkung trocken, die Temperaturen sinken auf 12 Grad ab.

 sym 001

MORGEN

Der Mittwoch bringt uns viele Wolken, es gibt aber auch Auflockerungen mit etwas Sonne hier und da.

Einzelne lokale Regenschauer sind im Laufe des Nachmittages nicht ganz auszuschließen.

Die Temperaturen steigen von 12 Grad am frühen Morgen auf 18 Grad an.

Der Südwestwind weht meist nur schwach.

sym 008

 

PROGNOSE

Der Donnerstag startet voraussichtlich trocken, im Tagesverlauf erreicht ein Regengebiet mit Dauerregen den Niederrhein.

Die Temperaturen steigen nur noch auf maximal 14 oder 15 Grad am Nachmittag an.

Der Südwestwind weht weiterhin schwach bis mäßig.

Am Freitag erwarten uns trockene Phasen, aber auch Regenschauer.

Mit maximal 15 Grad wird es nicht wärmer als am Donnerstag.

sym 005

 

 

TCA

Rosenhofmilch

Erkes

Weber Maler

bhg

Werbung Werbung

Abiant

FZX Anzeige 0318 680x125

Annette Harbers

Anzeige