Letzte Aktualisierung : Samstag 6.20 Uhr Nächste Aktualisierung : Samstag gegen 13.30 Uhr

Eine Hochdruckbrücke sorgt auch heute bei uns am Niederrhein nach teils nebeligem Start für ruhiges, meist freundliches und trockenes Frühherbstwetter.

HEUTE

In der Nacht haben sich Dunst und regional auch dichter Nebel gebildet, diese muß die Sonne heute früh und teilweise auch am Vormittag zuerst auflösen.

Danach setzt sich aber häufig die Sonne durch, sie scheint neben lockeren Quellwolken, ich denke wir kommen heute auf 7 bis 10 Stunden Sonnenschein.

Es bleibt durchweg trocken.

Die Temperaturen steigen von 10 bis 12 Grad am Morgen auf rund 20 Grad am Nachmittag an.

Der weiterhin nur sehr schwache Wind dreht im Tagesverlauf von Nordwest auf Nordost.

 sym 013

 

MORGEN

Auch morgen müssen sich Dunst und Nebel regional erst wieder auflösen, danach scheint die Sonne zwischen durchziehenden Quellwolken.

Auch morgen bleibt es überall trocken.

Die Temperaturen steigen von 10 bis 12 Grad am frühen Morgen auf 18 bis 20 Grad am Nachmittag an.

Der Nordost- bis Ostwind weht schwach bis mäßig.

sym 008

 

PROGNOSE

Am Montag und Dienstag gibts viel Sonnenschein bei nur noch wenigen Wolken, auch dann ist Regen kein Thema.

Die Temperaturen gehen allerdings etwas zurück, sie steigen von 9 bis 11 Grad am frühen Morgen auf 16 bis 18 Grad am Nachmittag an.

Danach ist unsicher, ob sich der Hochdruckeinfluß noch halten kann, oder ob Tiefs die Regie übernehmen werden.

 

sym 008

 

TCA

Rosenhofmilch

Erkes

Weber Maler

bhg

Werbung Werbung

Abiant

Evers Werbebanner

FZX Anzeige 0318 680x125

Anzeige

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.